Projekt "INSEL"

Beschäftigte der WfbM sowie Schüler der Förderschule "Christophorus" engagieren sich für den Naturschutz - Projekt "INSEL"

Projektidee und Ziel:

Nach dem Motto „nicht nur Reden, sondern Handeln“, wollen Beschäftigte der ASB Holzlandwerkstätten in Bad Klosterlausnitz, zusammen mit Schülern der Förderschule Christophorus in Hermsdorf nachhaltig etwas gegen das Bienen- und Insektensterben tun und dabei miteinander den gefährdeten Lebensraum der Biene und anderen Insekten erhalten bzw. neuen erschaffen.

 

Mit dem Projekt können Wissen und berufliche Bildung sowie praktische Lerninhalte bei den Teilnehmern gefördert werden. Weiterhin ist es ein großes Ziel, in unserer Region den Insekten- sowie Wild- und Honigbienenschutz und eine insektenfreundlichen Pflanzenförderung mitzugestalten.

 

Auf den Flächen der ASB Holzlandwerkstätten soll nach und nach ein Bienen- und Insektenbiotop entstehen, später sollen aber auch andere Standorte in der näheren Region dafür erschlossen werden.

 

 

Unterstützen Sie das Projekt "INSEL"!

 

 

PROJEKTINHALTE

1.   Anlegen und Pflegen von Bienen- und Insektenwiesen/ Blühstreifen

 

Berufliche Bildung im Bereich Landschaftspflege

  • praktisches Arbeiten und Wissensvermittlung in der Bodenbearbeitung
  • Handhabung der Werkzeuge
  • Aussaat und Pflege
  • Kennenlernen von Wildpflanzen und deren Nutzer
  • Arbeitsschutz

 

2.   Bau von Nistmöglichkeiten für Bienen und andere Insekten

 

Berufliche Bildung mit dem Werkstoff Holz

  • Werkstoff Holz, Holzverbindungen, Holzbearbeitung
  • Kennenlernen entsprechender Werkzeuge und deren Handhabung
  • Bauweise Insekten- und Bienenhotel
  • Förderung handwerklicher Kompetenzen
  • Arbeitsschutz

 

Allgemeinbildung

  • Wissensvermittlung Lebensraum Biene / Insekten
  • Natur- und Umweltschutz

 

 

3.   Betreuung von Bienenvölkern

 

Lebenspraktischer Lerninhalt und Allgemeinbildung

  • Kennenlernen der sachgemäßen Völkerführung von Bienen
  • Umgang und Pflege von Bienen
  • Faszination von Insekten als Bindeglied im Naturhaushalt und wirtschaftlicher Nutzen für den Menschen

 

4.   Produkt Honig und Honig als Lebensmittel

 

Lebenspraktischer Lerninhalt und Allgemeinbildung

  • Produktionsverfahren / Imkern
  • Rezepte mit Honig

 

 

 

PROJEKTTEILNEHMER

Beschäftigte der ASB Holzlandwerkstätten aus dem Arbeitsbereich Landschaftspflege sowie Interessierte aus anderen Bereichen der Werkstatt werden zusammen mit Schülern der Werksstufe der Förderschule Christophorus Hermsdorf in diesem Projekt zusammen arbeiten und lernen. Die Betreuung erfolgt über die Gruppenleiter und Lehrer sowie interessierte ehrenamtliche Mitarbeiter.

 

 

 

WEITERE MÖGLICHE PROJEKTINHALTE

  • Wachsverarbeitung
  • Kochen mit Honig
  • Pflanzenkunde
  • Herstellung von Infotafeln
  • Fotoprojekt, Erstellung Dokumentenmappe
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Pflegeeinsatz Insektenhotels etc.
  • Erweiterung und Gewinnung neuer Flächen bei Kooperationspartnern zur Durchführung der Projektidee (Gemeinden, Kindergärten etc.)

 

 

 

HELFEN SIE UNS DER NATUR ZU HELFEN!

Unterstützen Sie das Projekt „INSEL“ mit Ihrer Spende!

 

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns in Form von Geld- oder Sachspenden in der Durchführung des Projektes „INSEL“ unterstützen.

 

Spendenkonto:

Deutsche Kreditbank Berlin

IBAN: DE70 1203 0000 0018 2701 81

BIC: BYLADEM1001

Betreff: Projekt INSEL

 

Unser Spendenservice ist unter folgender Emailadresse info(at)asb-shk.de oder unter der Telefonnummer 036601/ 9274-0 gern für Sie da.

 

Sachspenden können sein:

  • Für den Bau von Nisthilfen benötigen wir nach Absprache Abschnitte von Obstgehölzen/ Hartgehölzen.
  • Material und Werkzeuge für die Holzbearbeitung, wie:
  • Gehrungslehren
  • Handsägen
  • Schrauben
  • Schraubendreher
  • Messwerkzeuge
  • Schleifpapier

 

Bei Fragen rund ums Projekt wenden Sie sich bitte an Frau Kirchner unter der Telefonnummer 036601/ 9274-53.