Datenschutz & Urheberrecht

Wir freuen uns, dass Sie unsere Webseiten besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse. Der Schutz Ihrer Daten bei der Nutzung unserer Webseiten ist uns sehr wichtig. Deshalb ist eine Nutzung unserer Internetseiten grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Datenmöglich. Die Preisgabe Ihrer Daten erfolgt auf ausdrücklich freiwilliger Basis.

 

Diese Datenschutzerklärung soll Ihnen, gemäß dem Datenschutz- Anpassungs- und Umsetzungsgesetz EU, dem Telemediengesetz und dem Gesetz zur Verbesserung der zivilrechtlichen Durchsetzung von verbraucherschützenden Vorschriften des Datenschutzrechts, über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung sowie Verwendung personenbezogener Daten durch uns, den Websitebetreiber ASB KV SHK e.V., informieren, und über die ihnen zustehenden Rechte aufklären.

 

 

1. Datenschutz

1.1. SSL-Verschlüsselung

Um Ihre übermittelten Daten bestmöglich zu schützen nutzen wir als Websitebetreiber eine SSL-Verschlüsselung. Sie erkennen derart verschlüsselte Verbindungen an dem Präfix “https://“ im Seitenlink in der Adresszeile Ihres Browsers. Unverschlüsselte Seiten sind beispielsweise durch „http://“ oder „ftp://“ gekennzeichnet. Sämtliche Daten, welche Sie an diese Website übermitteln, etwa bei Anfragen über das Kontaktformular, können dank SSL-Verschlüsselung grundsätzlich nicht von Dritten gelesen werden. Bedenken Sie trotzdem, dass die Datenübertragung im Internet mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.

 

1.2. Zugriffsdaten

Der Websitebetreiber oder Seitenprovider Typo3 erhebt durch die Webanalyse-Software AWStats, welche Logdateien auswerten kann, Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Eine Erklärung über die Arbeitsweise von AWStats sowie einen Screenshot, als Beispiel für eine typische Ausgabe, finden Sie auf Wikipedia unter: https://de.wikipedia.org/wiki/AWStats. Folgende Daten werden bei Typo3 protokolliert:

  • Besuchte Website
  • Wörter, die zur Suche eingegeben wurden
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

 

 

1.3. allgemeiner Umgang mit personenbezogenen, geschäftliche & Kontaktdaten

Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden kann – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer. Der Websitebetreiber darf Ihre personenbezogenen Daten nur dann erheben, nutzen und weitergeben, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung bzw. -verarbeitung einwilligen.

 

Sofern Sie unsere angebotenen Kontaktmöglichkeiten in Anspruch nehmen möchten und dadurch persönliche oder geschäftliche Daten, wie zum Beispiel über unser Kontaktformular, der Beitrittserklärung oder per elektronischer Post, übermitteln, wird jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich. Mit der Nutzung dieses Services stimmen Sie einer Verarbeitung personenbezogener Daten zu. Ihre übermittelten Daten werden automatisch gespeichert und nur für Zwecke der Bearbeitung, Kontaktaufnahme und zur Beantwortung Ihrer Anfragen genutzt.

 

Hinweis zum Web-Formular:

Durch den Klick auf die Schaltfläche "Formular senden" erklären Sie Ihre Einwilligung mit den genannten Verwendungen der Daten.

 

zum Kontaktformular zurück.

 

Gleiches gilt bei Anfragen und Abrufe von personenbezogenen Daten, auch Abrechnungsdaten, durch zuständige Behörden und Betreuer für von uns betreute Klientel. Geschäftliche Daten können des Weiteren Rechnungen, Verträge, Bestellungen, Skizzen, Zeichnungen und Absprachen in Bezug auf vom Kunden bereitgestelltes Material, deren Vorgaben zur Lagerung, Verarbeitung, Verpackung und des Versandes, beinhalten. Mit der Nutzung dieser Datenübermittlung stimmt der Geschäftspartner zusätzlich einer Erhebung, Be- und Verarbeitung sowie Speicherung geschäftlicher Daten zu.

 

 

1.4. Umgang mit personenbezogenen & Kontaktdaten zum Zwecke von Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren

Zum Zwecke der Abwicklung von Bewerbungsverfahren erheben und verarbeiten wir personenbezogene Daten von Bewerbern. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Weg, beispielsweise per E-Mail oder über das Kontaktformular, erfolgen. Wird ein Arbeitsvertrag mit einem Bewerber geschlossen, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses, unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften, gespeichert.

 

Folgt kein Vertrag mit dem Bewerber, so werden die Bewerbungsunterlagen auf Wunsch vorgehalten oder, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen entgegenstehen, zum Ende des Folgequartals nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

 

 

1.5. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Artikel 6 Nummer 1 a DS-GVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen.

 

Wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, wie zum Beispiel bei einer Warenlieferung, so beruht die Verarbeitung auf Artikel 6 Nummer 1 b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zu unseren Dienstleistungen.

 

Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Artikel 6 Nummer 1 c DS-GVO.

 

Artikel 6 Nummer 1 d DS-GVO besagt, das für seltene Fälle die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden kann, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Beispielsweise, wenn ein Besucher in unserem Betrieb verletzt wird und daraufhin sein Name, Alter, Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten.

 

Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Artikel 6 Nummer 1 f DS-GVO beruhen, also die, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, unter dem Vorbehalt, dass die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Ein berechtigtes Interesse dürfte anzunehmen sein, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist oder in seinen Diensten (z.B.: als Arbeitnehmer) steht (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO).

 

 

1.6. Berechtigte Interessen an der Verarbeitung

Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 Nummer 1 f DS-GVO, ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit zugunsten des Wohlergehens all unserer Mitarbeiter.

 

 

1.7. Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten sowie mögliche Folgen der Nichtbereitstellung

Wir klären Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B.: Steuervorschriften) oder sich eventuell aus vertraglichen Regelungen (z.B.: Informationen aus einem Vertrag) ergeben kann. Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch uns verarbeitet werden müssen. Wenn die betroffene Person mit uns einen Vertrag abschließen möchte, ist sie dadurch gewissermaßen verpflichtet uns personenbezogene Daten bereitzustellen. Die Nichtbereitstellung hätte dann zur Folge, dass der Vertrag, wie das bei einem Arbeitsvertrag der Fall sein würde, nicht geschlossen werden könnte.

 

Bevor personenbezogene Daten bereitgestellt werden müssen klärt einer unser Mitarbeiter den Betroffenen bezogen auf den Einzelfall darüber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich sind sowie dessen Folgen bei Nichtbereitstellung.

 

 

1.8. automatisierte Entscheidungsfindung und Profiling

Als verantwortungsbewusster Verein verzichten wir auf automatische Entscheidungsfindung oder Profiling.

 

 

1.9. Rechte des Nutzers: Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie als Nutzer erhalten nach Legitimierung und auf schriftlichen Antrag (Auskunftsersuchen nach BDSG) Ihrerseits Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Ihnen wird ferner ein Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten/ existenten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format eingeräumt. Die Bereitstellungsgebühr von 49€ ist per Vorkasse zu entrichten. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z.B.: zur Erfüllung steuerlicher Pflichten) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

 

 

1.10. Speicherfrist

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

 

 

1.11. Ansprechpartner für Datenschutz

ASB KV SHK e.V. Jugendwaldheim 18, 07639 Bad Klosterlausnitz, Telefon: 036601/ 9274-0. Für Ihre Anliegen rund um das Thema Datenschutz erreichen Sie uns per Post unter der o.g. Adresse mit dem Zusatzvermerk „Datenschutz“ oder per Email unter: info(at)asb-shk.de.

 

Zur Überwachung und Unterstützung der Einhaltung der Bestimmungen der einschlägigen Datenschutzgesetzte und –verordnungen, wie DS-GVO, wurde durch uns eine weitere Person beauftragt, die über Fachwissen auf dem Gebiet des Datenschutzrechts und der Datenschutzverfahren verfügt. Wir lassen uns durch den externen Dienstleister, Ingenieurbüro Arbeitssicherheit aus Saalfeld, beraten und überprüfen.

 

 

1.12. Beschwerderecht

Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an den o.g. Ansprechpartner für Datenschutz und Datenverarbeitung oder an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Die für den ASB KV SHK e.V. zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist: Thüringer Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Postfach 90 04 55 in 99107 Erfurt.

 

 

2. Urheberrechte

Das Urheberrecht für vom Webseitenbetreiber selbst erstellte veröffentlichte Bilder, Texte oder Skripte bleibt allein beim Webseitenbetreiber. Eine Vervielfältigung oder Verwendung dieser in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung vom Webseitenbetreiber nicht gestattet.

 

 

3. Aufgeführte Funktionen werden derzeit nicht angeboten. Sollte eine der folgenden Funktion in Zukunft angeboten werden, gilt Folgendes:

3.1. Umgang mit Kommentaren und Beiträgen

Hinterlassen Sie auf dieser Website einen Beitrag oder Kommentar, wird Ihre IP-Adresse gespeichert. Dies dient der Sicherheit des Websitebetreibers: Verstößt Ihr Text gegen das Recht, möchte er Ihre Identität nachverfolgen können. Abonnements Sie haben die Möglichkeit, sowohl die gesamte Website als auch Nachfolgekommentare auf Ihren Beitrag zu abonnieren. Sie erhalten eine E-Mail zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse. Neben dieser werden keine weiteren Daten erhoben. Die gespeicherten Daten werden nicht an Dritte weitergereicht. Sie können ein Abonnement jederzeit abbestellen.

 

 

3.2. Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website.

 

Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.

 

 

3.3. Google Analytics

Diese Website nutzt den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird, zur Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer. Der Dienst verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert.

 

Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche die Websitebetreiber mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen.

 

Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung des Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt.

 

Weiterhin können Sie durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden. Folgender Link führt Sie zu dem entsprechenden Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

Hier finden Sie weitere Informationen zur Datennutzung durch die GoogleInc.: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

 

 

3.4. Nutzung von Social-Media-Plugins

Diese Website verwendet Facebook Social Plugins, welches von der Facebook Inc. (1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA) betrieben wird. Erkennbar sind die Einbindungen an dem Facebook-Logo bzw. an den Begriffen „Like“, „Gefällt mir“, „Teilen“ in den Farben Facebooks (Blau und Weiß). Informationen zu allen Facebook-Plugins finden Sie im folgenden Link: https://developers.facebook.com/docs/plugins/

Das Plugin stellt eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Facebook-Servern her. Der Websitebetreiber hat keinerlei Einfluss auf die Natur und den Umfang der Daten, welche das Plugin an die Server der Facebook Inc. übermittelt. Informationen dazu finden Sie hier: https://www.facebook.com/help/186325668085084
Das Plugin informiert die Facebook Inc. darüber, dass Sie Nutzer diese Website besucht hat. Es besteht hierbei die Möglichkeit, dass Ihre IP-Adresse gespeichert wird. Sind Sie während des Besuchs auf dieser Website in Ihrem Facebook-Konto eingeloggt, werden die genannten Informationen mit diesem verknüpft.

 

Nutzen Sie die Funktionen des Plugins – etwa indem Sie einen Beitrag teilen oder „liken“ – werden die entsprechenden Informationen ebenfalls an die Facebook Inc. übermittelt.

 

Möchten Sie verhindern, dass die Facebook. Inc. diese Daten mit Ihrem Facebook-Konto verknüpft, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch dieser Website bei Facebook aus.

 

Weiterhin nutzt diese Website die „+1“-Schaltfläche von Google Plus. Betrieben wird diese von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA). Besuchen Sie eine Seite, welche die „+1“-Schaltfläche enthält, entsteht eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Google-Servern. Der Websitebetreiber hat daher keinerlei Einfluss auf die Natur und den Umfang der Daten, welche das Plugin an die Server der Google Inc. übermitteln. Klicken Sie auf den „+1“-Button, während Sie in Google + angemeldet sind, teilen Sie die Inhalte der Seite auf Ihrem öffentlichen Profil.

 

Personenbezogene Daten werden laut der Google Inc. erst dann erhoben, wenn Sie auf die Schaltfläche klicken. Auch bei eingeloggten Google-Nutzern wird unter anderem die IP-Adresse gespeichert. Möchten Sie verhindern, dass die Google Inc. diese Daten speichert und mit Ihrem Konto verknüpft, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch dieser Website aus. Informationen zur „+1“-Schaltfläche finden Sie hier: https://developers.google.com/+/web/buttons-policy.

Weiterhin nutzt diese Website Twitter-Schlatflächen. Betrieben werden diese von der Twitter Inc. (795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA). Besuchen Sie eine Seite, welche eine solche Schaltfläche enthält, entsteht eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Twitter-Servern. Der Websitebetreiber hat daher keinerlei Einfluss über die Natur und den Umfang der Daten, welche das Plugin an die Server Twitter Inc. übermittelt.

 

Gemäß der Twitter Inc. wird dabei allein Ihre IP-Adresse erhoben und gespeichert. Informationen zu dem Umgang mit personenbezogenen Daten durch die Twitter Inc. finden Sie hier: https://twitter.com/privacy?lang=de

 

 

3.5. Newsletter-Abonnement

Der Websitebetreiber bietet Ihnen einen Newsletter an, in welchem er Sie über aktuelle Geschehnisse und Angebote informiert. Möchten Sie den Newsletter abonnieren, müssen Sie eine valide E-Mail-Adresse angeben.